Players 4 Players

Association de football de table

Das angehängte PDF-Dokument enthält Antworten zu einigen häufig gestellten Regelfragen, sowie Auslegungen und Klarstellungen. Dies sind die offiziellen, von der Schiedsrichterkommission erarbeiteten Auslegungen, die von allen Turnierschiedsrichtern einheitlich verwendet werden.

Regeländerung 2011

Mit dem Beginn der Saison 2011 sind folgende Regeländerungen in Kraft getreten:

  • Aus-Ball (Regel 4.1): Der Gegner des Teams, das den Ball ins Aus befördert hat, erhält den Ball in seinem Verteidigungsbereich.
  • Toter Ball zwischen den 2-er Stangen (Regel 5.2): Der Ball kommt in den »näher gelegenen« Verteidigungsbereich.
  • Time-out (Regel 6.2): Es sind zwei Time-outs beim gleichen Ball erlaubt.
  • Time-in (Regel 6.9): Der Ball muss eine zweite Figur berühren und eine Sekunde im Bereich der gleichen Stange (bzw. Verteidigungsbereich) bleiben; muss aber nicht an der zweiten Figur gestoppt werden.

(Dies ist die vereinfachte Kurzform; Details siehe unten im ausführlichen Regelwerk.)